Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Abacusspiele sortiert nach:
28. Jul. 2010

Verlag: Rio Grande Games
Vertrieb in Deutschland: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2006
Autoren: James Ernest | Mike Selinker
 

Gloria Mundi Kurzbeschreibung: Das goldene Zeitalter Roms ist schon lange vorüber und jetzt gilt es seinen Wohlstand aus dem untergehenden Reich in Sicherheit zu bringen.

Während die Goten auf Rom vorrücken, nutzen die Spieler die noch verbleibende Zeit, um ihre Landgüter, Städte und Legionen auszubauen.

Bevor die Goten dann letztendlich in Rom ankommen, müssen die Spieler allerdings ihr erworbenes Vermögen nach Afrika in Sicherheit gebracht haben.

weiterlesen

Bewertung:  11

5. Mai. 2010

Verlag: Rio Grande Games
Vertrieb in Deutschland: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Tom Lehmann
 

Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium Kurzbeschreibung: "Rebellen vs. Imperium" ist die 2. Erweiterung zu "Race for the Galaxy".

Neben der Möglichkeit ab sofort mit 6 Personen zu spielen, neuen Möglichkeiten im Solospiel und neuen Zielen im Mehrpersonenspiel, geht es vor allem um die Weiterentwicklung der Geschichte, die in der 1. Erweiterung ihren Anfang nahm – das Imperium kommt.

Die ruhigen Zeiten sind somit vorbei und im Grenzgebiet zwischen den Rebellen und dem Imperium wird gekämpft und auch mal die ein oder andere Welt übernommen.

weiterlesen

Bewertung:  13

14. Apr. 2010

Verlag: dV Games
Vertrieb in Deutschland: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2005
Autor: Emiliano Sciarra
 

Bang! Kurzbeschreibung: "Bang!" ist das Geräusch, welches ein abgefeuerter Colt macht.

Die Spieler sind nämlich Personen in einer Westernstadt und übernehmen dort die Rolle des Sheriffs, der Hilfssheriffs, der Outlaws (Gesetzlosen) oder der Kopfgeldjäger.

Zwischen diesen Personen kommt es im Spiel zur großen Schießerei, wobei leider keiner weiß wer welche Rolle innehat. Somit weiß auch keiner wer auf welcher Seite kämpft.

Sicher ist nur eins und zwar dass man selbst als Letzter übrig bleiben möchte.

weiterlesen

Bewertung:  11

11. Feb. 2010

Verlag: Rio Grande Games
Vertrieb in Deutschland: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2007
Autoren: Michael Adams | Peter Sarret
 

If wishes were fishes Kurzbeschreibung: Die Spielidee von "If wishes were fishes" oder auf Deutsch "Wenn Wünsche Fische wären!" lehnt sich wohl ein wenig an das Märchen "Der Fischer und seine Frau" an.

Allerdings haben die Spieler Glück und so spielen sie zwar den Fischer, aber die zänkische Frau taucht im Spiel nicht auf.

Dafür können sie sich auch hier von jedem gefangenen Fisch einen Wunsch erfüllen lassen oder ihn alternativ für mehr oder weniger Geld an einem Marktstand verkaufen.

Wer am Spielende das meiste Geld besitzt, der gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  14

31. Mai. 2009

Verlag: Rio Grande Games
Vertrieb in Deutschland: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2008
Autor: Tom Lehmann
 

Race for the Galaxy - Aufziehender Sturm Kurzbeschreibung: "Aufziehender Sturm" ist die 1. Erweiterung für das Kartenspiel "Race for the Galaxy".

Die Erweiterung bietet: Neue Karten (Planeten und Entwicklungen), leere Karten, um eigene Karten zu verwirklichen, es werden Ziele eingeführt und Race for the Galaxy lässt sich ab sofort Solitär oder mit 5 Personen spielen.br /

weiterlesen

Bewertung:  11

21. Apr. 2009

Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2004
Autor: Detlef Wendt
Auszeichnung: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2004
 

Mausen Kurzbeschreibung: In "Mausen" geht es darum, dass es immer ein Tier gibt, vor dem ein anderes Tier Angst hat.

Nimmt man jetzt 4 passende Tiere (Maus, Katze, Hund und Elefant), dann ergibt sich daraus ein Kreislauf von Tieren, die andere vertreiben oder von ihnen vertrieben werden.

Denn selbst der größte Elefant hat ja bekanntlich Angst vor der kleinsten Maus.

weiterlesen

Bewertung:  14

24. Feb. 2009

Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 1997
Autor: Frederick A. Herschler
Auszeichnungen: Auswahlliste Spiel des Jahres 1998 | Platz 5 – Deutscher Spiele Preis 1998
 

Canyon Kurzbeschreibung: Im Canyon sind die Indianer los!

Genauer gesagt stürzen sich einige von Ihnen in ihre Kanus, um mit diesen den Canyon bis zu ihrem Indianerdorf zu befahren.

Wer dabei seine Geschwindigkeit am besten einschätzen kann und auch beim tosenden Wasserfall kurz vorm Indianerdorf nicht die Übersicht verliert, der wird diese Wettfahrt als ruhmreicher Sieger beenden.

weiterlesen

Bewertung:  15

29. Jan. 2009

Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2008
Autor: Stefan Risthaus
 

Monuments - Wunder der Antike Kurzbeschreibung: In "Monuments – Wunder der Antike" dreht sich alles um den Bau von Monumenten aus einer längst vergangenen Epoche unserer Menschheitsgeschichte.

Die Spieler entscheiden dabei selbst, welches Monument sie errichten, ausbauen oder noch größer als zuvor neu bauen wollen.

Da alles vor ewigen Zeiten spielt, gibt es natürlich keine Filmaufnahmen dieser historischen Bauwerke. Die Aufgabe der Verbreitung von Ruhm und Anerkennung für ein Bauwerk übernehmen daher Geschichtsschreiber.

Denn es ist nicht nur wichtig Monumente zu errichten, sondern diese auch bekannt zu machen!

weiterlesen

Bewertung:  15

26. Jan. 2009

Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 1998
Autor: Urs Hostettler
 

Tichu Kurzbeschreibung: "Tichu" ist ein Kartenspiel, welches aus China zu uns gekommen ist.

Dort sehr beliebt erinnert es den Deutschen an eine Mischung aus Poker und Skat mit ein paar Sonderkarten, deren Bedeutung es noch zu erforschen gilt.

Besonders an "Tichu" ist auch, dass es mit 4 Personen in 2 Teams à 2 Personen gespielt wird.

weiterlesen

Bewertung:  17

3. Dez. 2008

Verlag: dV Games
Vertrieb in Deutschland: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2006
Autoren: Flaminia Brasini | Virginio Gigli | Stefano Luperto | Antonio Tinto
unter dem Pseudonym "Acchittocca"
Auszeichnung: Platz 8 – Deutscher Spiele Preis 2007
 

Maestro Leonardo Kurzbeschreibung: In Florenz herrscht zur Zeit ein ganz besonderer Wettstreit, den der ansässige Stadtherr ins Leben gerufen hat.

Die besten Erfinder zu Zeiten von Leonardo da Vinci, wetteifern um die Vollendung der ihnen auferlegten Erfindungen.

Jede fertige Erfindung wird belohnt und wer am Ende des Wettstreits den größten Reichtum anhäufen konnte ist der Sieger.

weiterlesen

Bewertung:  17

Seite 2 von 3123