Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Kinderspiele sortiert nach:
28. Aug. 2013

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Bernhard Weber
Auszeichnung: Nominiert für das Kinderspiel des Jahres 2013
 

Gold am Orinoko Kurzbeschreibung: Kaum macht die Nachricht über die Entdeckung von bisher unbekannten Ruinen und damit verbundenen Schätzen am Orinoko die Runde, da stehen auch schon die ersten Abenteurer am gegenüberliegenden Fluss, um diese zu sichern.

Über den Fluss geht es nur über 5 Baumstämme, welche auf diesem flussabwärts schwimmen. Also springen die Abenteurer von Stamm zu Stamm, um sich dem anderen Ufer und den dort liegenden Schätzen zu nähern.

Erreicht ein Abenteurer einen Schatz, dann sichert er diesen automatisch in seinem auf der anderen Flussseite stehenden Geländewagen.

Das Spiel endet, wenn entweder alle Schätze gesichert oder die Baumstämme an diesen vorbei geschwommen sind. Es gewinnt der Spieler mit den wertvollsten Schätzen.

weiterlesen

Bewertung:  17

13. Aug. 2013

Verlag: Noris Spiele
Erscheinungsjahr: 2012
Autor: Peter Neugebauer
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2013
 

Pingi Pongo Kurzbeschreibung: Die Pinguinfamilien sind auf dem Weg zum Südpol und machen daraus ein kleines Wettrennen.

Die Spieler ermitteln durch Würfelwurf, wie schnell sich ihre Pinguine bewegen, ob sie sich über die Eisschollen bewegen oder durchs Wasser schwimmen können.

Im Wasser sind die Pinguine zwar am schnellsten, aber möglicherweise lauert ein Orca auf ihrem Weg und verhindert so das schnelle Vorankommen.

Es gewinnt wer zuerst seine komplette Pinguinfamilie am Südpol hat.

weiterlesen

Bewertung:  15

1. Aug. 2013

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Peter-Paul Joopen
Auszeichnungen: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2013 | Spiele Hit für Kinder 2013 | Deutscher Spielepreis – Bestes Kinderspiel 2013
 

Kakerlakak Kurzbeschreibung: Ungeziefer in der Küche, um genau zu sein eine Kakerlake!

Diese darf natürlich nicht frei herumlaufen und so versuchen die Spieler sie so schnell wie möglich in ihre Falle zu manövrieren.

Jeder Spieler hat eine eigene Falle und der Weg der Kakerlake ist durch ausliegendes Besteck versperrt bzw. vorgegeben. Durch Würfeln ermitteln die Spieler welches Besteckteil sie drehen dürfen, um so den Weg der Kakerlake zu beeinflussen.

Fällt die Kakerlake in eine Falle, so erhält deren Besitzer einen Kakerlaken-Chip, wer zuerst 5 Chips gesammelt hat gewinnt dies wuselige Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  15

1. Jul. 2013

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2012
Autoren: Stefanie Rohner und Christian Wolf
Auszeichnung: Spiele Hit für Kinder 2012
 

Monstertorte Kurzbeschreibung: Als Küchen-Monster sind die Spieler dabei Monster-Törtchen zu backen, als die Verzierung der Törtchen in Form von Zuckerkugeln in den Teig fällt.

Die Zuckerkugeln müssen natürlich wieder raus aus dem Teig und dieses nach festen Vorgaben in Form von Törtchenkarten, welche die gesuchten Zuckerkugeln anzeigen.

Ausgerüstet mit einem Holzlöffel rühren die Spieler hektisch in der Schüssel und versuchen als Erster die gesuchten Zuckerkugeln in ihre Holzschälchen zu löffeln.

Da alle Spieler gleichzeitig mit ihrem Löffel in der Schüssel rühren, kommen sie sich natürlich stark in die Quere und Hektik macht sich breit und die schon sicher geglaubte Zuckerkugel landet so schnell wieder in der Schüssel oder auf einem anderen Löffel.

weiterlesen

Bewertung:  13

4. Mai. 2013

Verlag: Drei Magier Spiele
Erscheinungsjahr: 2012
Autoren: Inka Brand | Markus Brand
Auszeichnung: Kinderspiel des Jahres 2013
 

Der verzauberte Turm Kurzbeschreibung: Erst entführt der dunkle Zauberer Rabenhorst die Prinzessin, um sie in seinem Turm einzuschließen und dann versteckt er auch noch den Turmschlüssel im Wald.

Aber der tapfere Robin lässt sich davon nicht abhalten und begibt sich auf die Suche nach dem Schlüssel zur Rettung der Prinzessin.

Nur leider bleibt dieses ritterliche Rettungsvorhaben dem dunklen Zauberer Rabenhorst nicht verborgen und so versucht dieser seinerseits den Schlüssel vor Robin aus seinem Versteck zu holen.

Die Suche nach dem Schlüssel ist dabei nur der erste Schritt, denn der Turm besitzt mehrere Schlösser, nur eines davon ist das Richtige und befreit die Prinzessin. Ein unpassendes Schloss führt zum erneuten Verstecken des Schlüssels und dem wiederholten Wettrennen zwischen Robin und dem dunklen Zauberer.

weiterlesen

Bewertung:  14

18. Feb. 2013

Verlag: Zoch
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Carmen Kleinert
Auszeichnung: Kinderspiel des Jahres 2011
 

Da ist der Wurm drin Kurzbeschreibung: Wettrennen gibt es viele, aber Wettbuddeln?

Ja, gibt es auch und zwar in Nachbars Garten und ins Rennen gehen bis zu 4 Würmer.

Ab ins Erdreich buddeln sie sich, stecken ab und zu ihren Kopf heraus und gewinnen dieses Rennen, wenn sie am Kompost ihren Kopf am weitesten aus der Erde strecken.

Ein Farbwürfel bestimmt die Geschwindigkeit, da dieser festlegt um welche Länge der Wurm anwächst und jede Verlängerung ihn durch das Erdreich schiebt.

weiterlesen

Bewertung:  17

13. Feb. 2013

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2011
Autoren: Scott Frisco | Steven Strumpf
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2012
 

Super Rhino! Kurzbeschreibung: Wie findet man als Superheld Schurken in der Stadt?

Natürlich von oben, wo man einen guten Überblick hat und so will SuperRhino mal wieder eine Hauswand hinaufklettern.

Die Spieler bauen ihm dafür ein Hochhaus aus Wänden und Dächern, welches er erklimmen kann.

Leider ist der Superheld von heute nicht mehr so rank und schlank wie frühere Helden und so bringt er das Hochhaus bei seiner Besteigung ganz schön ins Wanken.

Daher sollte stabil und vorsichtig gebaut werden bzw. man beim Hinaufsetzen von SuperRhino in eine höhere Etage Vorsicht walten lassen. Andernfalls kippt das Gebäude samt SuperRhino einfach um und die Schurken entkommen.

weiterlesen

Bewertung:  18

1. Feb. 2013

Verlag: HUCH! & friends
Erscheinungsjahr: 2012
Autor: Michael Schackert
 

Rally Fally Kurzbeschreibung: Auf den Teppich, fertig und losgeflogen…

Schnell müssen die Spieler sein, wenn sie auf ihren fliegenden Teppichen als Erster die gesuchten 5 Schätze einsammeln wollen.

Am Nachthimmel geht es daher heiß her, wenn die Spieler von einem zum anderen Luftschloss fliegen, um den dort liegenden Schatz einzusammeln.

Leider ist nicht nur der eigene Teppich, sondern auch der Nachthimmel voller Löcher, Luftlöcher und so kann der ein oder andere Teppich an einer anderen Stelle landen, als ursprünglich geplant.

Zudem stehen sich die Spieler auch mal im Weg und der Hintermann verschiebt den Vordermann beim Fliegen gleich mit.

weiterlesen

Bewertung:  16

13. Jan. 2013

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Steffen Bogen
Auszeichnung: Kinderspiel des Jahres 2012
 

Schnappt Hubi! Kurzbeschreibung: Hubi ist zwar ein Gespenst, aber trotzdem hat er großen Appetit!

Daher stiehlt er den Hasen und Mäusen immer wieder ihre Karotten und Käse, um alles genüsslich im Spukhaus zu vernaschen.

Doch dieses Mal folgen ihm die Tiere in sein Spukhaus, um ihn zur Rede zu stellen.

Hierbei streifen sie durch das Labyrinth aus Zaubertüren und Wänden, lassen sich von den tierischen Bewohnern des Spukhauses Tipps geben und versuchen Hubi in einem Raum zu fangen.

weiterlesen

Bewertung:  18

5. Jan. 2013

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 1983 (Original) | 2011 (Neuauflage)
Autor: Hajo Bücken
Auszeichnung: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 1983
 

Bärenspiel Kurzbeschreibung: Der kleine Bär hat sich beim Spielen im Wald verirrt und braucht jetzt die Hilfe der Spieler, um ihn wieder aus dem Wald herauszuführen.

Dieses kooperative Spiel unterteilt sich in 2 Phasen. Erst müssen die Spieler den kleinen Bären finden, um ihn dann auf dem zu ihm führenden Weg aus dem Wald hinaus zu begleiten.

Die Suche kann sich durch allerlei Hindernisse und Tiere, die nicht gestört werden dürfen, als schwierig herausstellen.

Außerdem sollten die Spieler keinen allzu langen Weg zum kleinen Bären nehmen, da sie ihn andernfalls nicht mehr rechtzeitig auf diesem aus dem Wald herausbringen.

Das Spiel ist eine Neuauflage des 1983 unter gleichem Namen und auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 1983 stehenden Spiels.

weiterlesen

Bewertung:  15

Seite 3 von 12123456789101112