Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Kinderspiele sortiert nach:
28. Dez. 2012

Verlag: Goliath
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren: Andrew Lawson | Jack Lawson
Auszeichnung: Nominiert für das Kinderspiel des Jahres 2010
 

Panic Tower! Kurzbeschreibung: Auf einem 3 x 3 Felder großen Spielbrett stapeln die Spieler Turmelement für Turmelement zu Türmen aufeinander.

Dieser Bau erfolgt nach bestimmten Regeln, denn jedes Feld besitzt eine eigene Farbe und Aufforderungskarten zeigen an, wo ein Spieler welche Turmelemente hinstellen oder versetzen muss.

Nach und nach wachsen die Türme so in die Höhe, um dann irgendwann beim Versetzen von zu vielen Turmelementen auf einen schon zu hohen Turm zusammenzukrachen.

weiterlesen

Bewertung:  15

6. Dez. 2012

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Kai Haferkamp
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2011
 

Magors Lesezauber Kurzbeschreibung: Mitten in der Vorbereitung zum großen Zauberwettbewerb wurden dem Zauberer Magor die Zauber-Aufgabenkarten von seinem diebischen Raben geklaut.

Zu seinem Pech trägt dieser dazu noch seine Tarnkappe und fliegt somit unsichtbar um den Zauberkessel herum.

Die Spieler müssen daher immer erst den Raben fangen, dieser lässt dadurch eine Aufgabe fallen und der ihn fangende Spieler versucht anschließend diese Aufgabe zu lösen. Die Aufgaben drehen sich immer um Worte und Buchstaben und sind für Kinder im Alter von 5 – 9 Jahren geeignet.

weiterlesen

Bewertung:  16

17. Sep. 2012

Verlag: Noris Spiele
Erscheinungsjahr: 2011
Autoren: Christian Fiore | Knut Happel
 

Die Schatzkammer von El Mirador Kurzbeschreibung: In einer der größten Maya-Metropolen – El Mirador liegt eine Schatzhöhle versteckt, die bisher nicht ausgeplündert wurde. 4 Helden wagen es jetzt dies zu ändern und die sagenumwobenen Schätze zu holen.

Aber auch wenn die Mayas die Höhle schon vor Jahrhunderten verlassen haben, schutzlos haben sie ihre Schätze nicht zurückgelassen.

Fallen und der unsterblicher Wächter sorgen immer noch dafür, dass die Schätze nicht so ohne weiteres aus der Höhle herausgetragen werden können.

weiterlesen

Bewertung:  11

22. Aug. 2012

Verlag: Zoch
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Steffen Bogen
 

Tante Trudels Trödel Kurzbeschreibung: In dem Trödel-Laden von Tante Trudel ist immer was los und damit das Einkaufen und Stöbern noch mehr Spaß macht als sonst, darf einer der Kunden seinen Einkauf kostenlos mit nach Haus nehmen.

Hierzu sammelt Tante Trudel einen zufälligen Trödelhaufen zusammen und dessen Gewicht müssen die Kunden unterschreiten.

An sich sehr einfach, aber leider kann es nur einen Gewinner geben und das wird der Kunde, dessen Trödel schwerer ist als der seiner Mitstreiter!

weiterlesen

Bewertung:  12

17. Aug. 2012

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Kirsten Hiese
 

Schätzinsel Kurzbeschreibung: Als mutiger Pirat wollen die Spieler die Schätze des Piratengeistes Fischbart klauen.

Hierzu setzen sie mit Hilfe ihres Floßes auf die Pirateninsel über und nehmen je zwei Schatztruhen mit.

Aber ach je, die Schatztruhen sind nicht gleich schwer und das Floß kentert.

Die Spieler müssen den Piraten daher helfen immer zwei gleich schwere Schatztruhen mit an Bord zu nehmen, um so die Schatzinsel nach und nach zu plündern.

Natürlich haben die Spieler hierfür nicht ewig Zeit, denn Fischbart ist auf dem Weg in seine Schatzhöhle, um sich sein Eigentum zurückzuholen.

weiterlesen

Bewertung:  15

19. Jul. 2012

Verlag: Coppenrath Verlag – Die Spiegelburg
Erscheinungsjahr: 2011
Autoren: Wilfried Lepuschitz | Arno Steinwender
 

Bremer Stadtmusikanten Kurzbeschreibung: Die "Bremer Stadtmusikanten" sind ein kleines schnelles Kartenspiel, welches sich um die berühmten 4 Tiere aus dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm dreht.

Die Spieler legen in diesem dominoartigen Spiel die Tiere in der bekannten Reihenfolge Esel, Hund, Katze und Hahn übereinander und versuchen so ihre Karten loszuwerden.

Erschwert wird das Ganze dadurch, dass es neben den 4 Tieren auch 4 Farben gibt und immer nur gleichfarbige Tiere aufeinandergelegt werden dürfen.

weiterlesen

Bewertung:  14

26. Apr. 2012

Verlag: Drei Magier Spiele
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Christian Sovis
 

Die geheimnisvolle Sternschnuppe Kurzbeschreibung: Ein Stern fällt aus Versehen vom Himmel und bleibt in einem Hinterhof an einer Wäscheleine hängen.

Zum Glück wird er von einigen Kindern gefunden, welche ihm helfen wollen wieder zurück an den Nachthimmel zu gelangen.

Hierzu heften sie dem Stern seine Strahlen wieder an und wenn dieser genug Strahlen besitzt, besitzt er auch die Stärke an den Nachthimmel zurückzukehren.

weiterlesen

Bewertung:  14

20. Apr. 2012

Verlag: Parker | Hasbro
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Parker | Hasbro
 

Monopoly Cars 2 Kurzbeschreibung: "Monopoly Cars 2" ist die Monoppoly-Adaption des Kinofilms Cars 2.

Diese Monopoly-Variante richtet sich an jüngere Kinder (ab 5 Jahren) und beinhaltet einen neuartigen Zugmechanismus, denn die zu ziehenden Felder werden nicht mehr ausgewürfelt, sondern mit Lightning McQueen auf der Rennstrecke erfahren.

Außerdem können keine Häuser und Hotels gebaut werden. Auf den sogenannten Cars-Feldern wird dafür aber gleich Miete kassiert.

weiterlesen

Bewertung:  14

21. Mrz. 2012

Verlag: HUCH! & friends
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Inon Kohn
 

Archelino Kurzbeschreibung: "Archelino" ist ein Logikspiel für Kinder, bei dem der Spieler Tiere auf die Arche nach bestimmten Setzregeln einsetzen muss.

Die Setzregeln können zum Beispiel sein, dass die Giraffe mit dem Elefanten spricht, aber der Elefant dem Löwen den Rücken zudreht.

Insgesamt 60 Aufgaben in 4 Schwierigkeitsgraden lassen die Anforderungen ans logische Denken nach und nach steigen und enden schließlich in für Kinder sehr anspruchsvollen Aufgaben.

weiterlesen

Bewertung:  15

19. Feb. 2012

Verlag: Zoch
Erscheinungsjahr: 2000
Autor: Klaus Zoch
 

Zicke Zacke Entenkacke Kurzbeschreibung: "Zicke Zacke Entenkacke" ist die erste Erweiterung zu "Zicke Zacke Hühnerkacke", dem Kinderspiel des Jahres 1998.

Die Erweiterung ist relativ übersichtlich, d.h. es gibt zwei weitere Spielfiguren (Enten), die ermöglichen mit 5 oder 6 Spielern zu spielen, und Häufchen, die ein zusätzliches Hindernis und Möglichkeit des Verlustes einer Schwanzfeder darstellen.

weiterlesen

Bewertung:  18

Seite 4 von 12123456789101112