Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Kartenspiele sortiert nach:
17. Mrz. 2011

Verlag: AEG – Alderac Entertainment Group
Vertrieb in Deutschland: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2010 (englische Ausgabe) | 2011 (deutsche Ausgabe)
Autor: Mike Elliott
 

Thunderstone - Zorn der Elemente Kurzbeschreibung: Nach dem die Helden sich den ersten Donnerstein aus Grimholds Festung erkämpft hatten, dringt auch schon die Kunde vom Verbleib des zweiten Donnersteins an ihr Ohr heran.

Zur Festung des Schreckens geht es, um wieder einmal das Böse zu besiegen. Allerdings ist dieses besser vorbereitet als beim letzten Mal und so müssen die Helden zusätzlich Fallen, den Wächter der Verdammnis und Monster die gegen Zaubersprüche und Waffen immun sind überwinden.

Das Schwert geschliffen, die Fackel angezündet geht es in den Dungeon, Auge in Auge mit den Monstern,… sind das Augen?

weiterlesen

Bewertung:  18

9. Mrz. 2011

Verlag: DDD Verlag
Erscheinungsjahr: Originalausgabe 1996 | Neuauflage 2009
Autoren: Hanno Kuhn | Wilfried Kuhn
Auszeichnungen: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 1996 | Platz 8 – Deutscher Spiele Preis 1996
 

Campanile Kurzbeschreibung: Früher gab es nur die Wolken am Himmel, aber jetzt machen ihnen 5 Türme Konkurrenz.

Runde für Runde wachsen sie immer weiter in den Himmel hinein und die Spieler versuchen ihren Einfluss vor allem bei den höchsten von ihnen geltend zu machen.

Wer nämlich den größten Einfluss bei den höchsten Türmen hat, wird diesen Wettstreit der Türme gewinnen.

weiterlesen

Bewertung:  13

24. Feb. 2011

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Klaus Kreowski
 

Himmel, A... und Zwirn! Kurzbeschreibung: Bei "Himmel, A… und Zwirn!" legen die Spieler Karten im Wert von 1 bis 70 in aufsteigender Reihenfolge ab.

Soweit so einfach, aber leider darf ein gewisser Wert, der häufiger weit unter 70 liegt nicht überschritten werden und die in aufsteigender Reihenfolge abgelegten Karten kommen diesem Wert immer näher.

Kann ein Spieler nicht mehr passend ablegen, so muss er ausliegende Karten nehmen und jede Karte zählt bei Spielende einen Minuspunkt. Himmel, A… und Zwirn schon wieder 10 Minuspunkte gesammelt…

weiterlesen

Bewertung:  14

16. Feb. 2011

Verlag: AEG – Alderac Entertainment Group
Vertrieb in Deutschland: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2009 (englische Ausgabe) | 2010 (deutsche Ausgabe)
Autor: Mike Elliott
 

Thunderstone Kurzbeschreibung: Aus den Zeiten der epischen Kämpfe von Gut gegen Böse stammt das mächtigste Artefakt dieser Welt – der Donnerstein.

Von acht Magiern in Grimholds Festung vor Jahrhunderten verborgen, versuchen die Diener des Bösen ihn zu finden und zu nutzen.

Die Spieler müssen verhindern, dass der Donnerstein in die Hände des Bösen fällt und ziehen daher selbst in den Dungeon, um mit ihren waffenstarrenden Helden das Böse zu vernichten und den Donnerstein zu sichern.

weiterlesen

Bewertung:  18

6. Feb. 2011

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 1998 Erstausgabe | 2010 Neuauflage
Autor: Friedemann Friese
 

Friesematenten Kurzbeschreibung: In "Friesematenten" bauen die Spieler ihr eigenes Imperium auf.

Firmen bringen Geld, Statussymbole helfen sich gegenüber anderen Möchtegernreichen abzugrenzen und die ein oder andere fiese Aktion hilft es den eigenen Vorsprung zu behalten.

In diesem egoistisch-kapitalistischen Kartenspiel geht es nicht um die Mitmenschen, die Umwelt oder soziale Belange, sondern nur um das Streben nach oben, egal wie.

weiterlesen

Bewertung:  16

21. Jan. 2011

Verlag: DDD Verlag
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Christoph Bauer
 

1655 - Habemus Papam Kurzbeschreibung: Wir schreiben das Jahr 1655, der Papst ist tot und die Kardinäle treffen sich in Rom, um einen neuen Papst zu wählen.

Wie immer geht bei einer so wichtigen Wahl hinter den Kulissen auch um eigene Interessen und den Erhalt von Macht, daher beeinflussen auch der französische König Louis der XIV. und der spanische König Felipe der IV. die Wahl.

Die Kardinäle werden aus diesem Grund bestochen, beeinflusst und gekauft, damit am Ende auch der richtige Kardinal zum Papst gewählt wird.

Aber noch warten die Gläubigen auf das Zeichen, da erscheint der weiße Rauch – Habemus Papam.

weiterlesen

Bewertung:  15

18. Jan. 2011

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Friedemann Friese
 

Stich-Meister Kurzbeschreibung: Wie der Name "Stich-Meister" schon vermuten lässt handelt es sich um ein Stichspiel.

Im Gegensatz zu den meisten Stichspielen sind die Regeln für das Erlangen von Stichen und Punkten nicht fest vorgegeben, sondern werden jede Runde von den Spielern neu festgelegt.

Jede Runde umdenken ist somit angesagt, um pro Runde die meisten Punkte zu sammeln und am Spielende mit den meisten Punkten zu gewinnen.

weiterlesen

Bewertung:  13

12. Jan. 2011

Verlag: Giseh
Erscheinungsjahr: 2006
Autor:
 

TAC Kurzbeschreibung: 4 Spieler, 2 Teams und 16 Spielkugeln. Was auf den ersten Blick an "Mensch ärgere Dich nicht" erinnert, entpuppt sich sehr schnell als rasantes Team-Taktikspiel.

Die Spielmöglichkeiten werden durch Spielkarten vorgegeben, von denen eine zu Rundenbeginn mit dem Teampartner getauscht wird.

Die benötigten Karten auf der Hand und diese zum richtigen Zeitpunkt ausgespielt verändern das Spielgeschehen sehr schnell und fordern die Spieler mit jedem Zug aufs Neue.

weiterlesen

Bewertung:  18

30. Dez. 2010

Verlag: Repos Production
Vertrieb in Deutschland: Asmodee
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Antoine Bauza
Auszeichnungen: Kennerspiel des Jahres 2011 | Deutscher Spiele Preis 2011 | Spiele Hit mit Freunden 2011
 

7 Wonders Kurzbeschreibung: Jeder Spieler lenkt die Geschicke einer Zivilisation und versucht diese nicht nur wissenschaftlich, wirtschaftlich und militärisch voranzubringen, sondern auch ein Monument für die Nachwelt zu hinterlassen – ein Weltwunder.

Die Möglichkeiten zur Fortentwicklung stehen den Spielern nicht fest zur Verfügung, sondern werden durch Karten in jedem Spiel zufällig festgelegt.

Jede Runde stehen dem Spieler dabei neue Möglichkeiten zur Auswahl und die eigene Strategie erfährt daher eine laufende Anpassung.

weiterlesen

Bewertung:  17

30. Nov. 2010

Verlag: DDD Verlag
Erscheinungsjahr: 2007
Autoren: Hanno Kuhn | Wilfried Kuhn
 

Die Wiege der Renaissance Kurzbeschreibung: Zurück im 15. bzw. 16. Jahrhundert nehmen die Spieler als Mitglied eines Adelshauses Einfluss auf die Geschehnisse ihrer Zeit.

Mit dem Lenken der Geschehnisse versuchen die Spieler den Einfluss ihres Hauses zu vergrößern.

Wer am geschicktesten mit den Personen seiner Zeit und den kulturellen Neuerungen umgeht, wird als das einflussreichste Adelshaus aus dieser Epoche hervorgehen.

weiterlesen

Bewertung:  14

Seite 6 von 1312345678910111213